Auszeichnungen

Neuland 2019

Grosser Andrang bei Sinja Kühne, Carmen Kyburz und Koryna Lottenbach in der Aula der Uni Zürich anlässlich des Festaktes zur Ausstellung «Neuland». Sie bringen der KZU Ruhm und Ehre mit ihren herausragenden Maturitätsarbeiten – drei unter den 53 besten des Kantons Zürich. Herzlichen Glückwunsch!


Prämierte Maturitätsarbeit

Wir gratulieren Naja Kühne, Klasse 6a, zum Praemium Turicense MMXIX, mit dem ihre Maturitätsarbeit «Virgo Vestalis - ein Tagebuch» im altsprachlichen Bereich an der Preisverleihung des Vereins für Alte Sprachen vom Mittwoch, 22. Mai 2019, ausgezeichnet wird. Bravo!

Siegerin des 6. Perlentauchens

Wir gratulieren Koryna Lottenbach, Klasse 6m, zum KZU-Preis, den sie am diesjährigen 6. Perlentauchen vom 15. März 2019 im Hotel Riverside in Glattfelden entgegennehmen durfte. In ihrer Maturitätsarbeit «Quasi una fantasia» hat die Maturandin eine moderne Fantasie für die flûte à bec komponiert inklusive eigener Notation – ein Meisterwerk!